Qi Gong zum Rhythmus der Klänge

 

Bereits in alten Kulturen war die heilende Kraft der Klänge und Rhythmen bekannt.

Wie zum Beispiel den Trommeln oder dem australischen Didgeridoo.

 

Aber auch wunderbar dafür geeignet sind:

  • die Klangschale
  • das Cajon (Kastentrommel)
  • oder Percussion Instrumente

Der Mensch hat ein sehr tiefes Urvertrauen zum Klang.

Wir können uns also somit  leicht auf ihn einlassen, uns fallen lassen.

In diesem Vertrauen zum Klang genießen wir die Schwingungen in unserem Körper.

Der Atem und der Geist werden ruhiger.

 

Somit kann das Unterbewusstsein alte Dinge loslassen und neue Informationen aufnehmen.

Mit dem Klang der Trommeln bringen wir unseren Körper in Schwingung, eine Zellmassage beginnt,

der Körper wird locker und durchlässig.

 

In diesem  Zustand der Gelöstheit und Entspannung des Körpers setzen wir nun mit

leichten fließenden Qi Gong Bewegungen ein und erfüllen unseren

Körper, Geist und Seele mit frischem  Qi (Energie).

Die Selbstheilungskräfte werden gestärkt und wir tauchen in unser Innerste ein.

 

Der Workshop hat das Ziel, Menschen in den Bereichen

  • Entspannung
  • Stressmanagement
  • Stärkung und Unterstützung
  • physischen sowie psychischen Widerstandskraft

Die dabei eingesetzten Methoden reichen von

  • einfachen Atemübungen
  • über das Vertiefen der Körperwahrnehmung
  • bis hin zu komplexen Anwendungen aus Klang-Energetik
  • und Qi Gong.    

Wir setzen dafür das Cajon, Percussion Instrumente oder das Didgeridoo ein.

 

 

Der nächste Workshop findet im Zillertal statt.

Nähere Infos unter Entspannungsreisen - Zillertal