Energie-Massage

Was ist das, was steckt dahinter?

 

Die Energieheilkunde, die stark von der TCM (Traditionell Chinesische Medizin) inspiriert ist, besteht aus 4 Säulen.

  • Akupunktur / Akupressur
  • Tuina / Energiemassagen
  • Qi Gong
  • Ernährung

Ein Teil der Energieheilkunde sind Massagen.

Dabei existiert jedoch nicht eine einzige Energie-Massage, sondern eine große Vielfalt davon.

In der Energiemassage wird mit dem Energiefluss des Körpers gearbeitet.

Auf Energiebahnen oder auch Meridianen genannt fließt die Lebensenergie, in der TCM das Qi genannt, durch unseren Körper.

Sogenannte Energiewirbel, in und außerhalb des Körpers spielen eine  Rolle.

Sie sind die Energiezentren in unserem Energiesystem.

Sieben Hauptenergiezentren des Menschen befinden sich entlang der Wirbelsäule beziehungsweise der senkrechten Mittelachse des Körpers.

 

Die Energiemassage basiert auf 8 zentrale Eigenschaften

  • Körper und Geist sind eine Einheit und sollen durch die Energie-Massage wieder zusammengeführt werden.
  • Es kommt zu einer Harmonisierung des gesamten Energiesystems.
  • Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden mobilisiert.
  • Verspannungen und Beschwerden werden geheilt, indem Energie-Blockaden gelöst werden.
  • Entgiftungs- und Entschlackungsprozesse werden angeregt.
  • Stress kann abgebaut werden
  • Enrgiebahnen- Meridiane und  Akupressurpunkte werden wieder miteinander verbunden.
  • Um Krankheiten zu heilen, muss die Lebensenergie wieder zum Fließen gebracht werden.
  • Energie-Massagen zählen zu den besonders sanften Massagetechniken.
  • es werden natürliche Armomaöle verwendet

Eine Energiemassage ersetzt keine ärztliche Behandlung

 

Energiemassage

1 Stunde      80,-€

30 Minuten 40,-€

 

 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.